CCC-Immo

Erfüllen Sie sich Ihren Traum von einer Mallorca-Immobilie mit einer Finanzierung

Häufig werde ich auf das Thema Finanzierung von Immobilien angesprochen. Hier lesen Sie die ganz persönlichen Tipps von Anke Köhler, Geschäftsführerin von CCC-Immo in Cala Ratjada.

<p>Oder es gibt andere Gründe, die attraktive Niedrigzinsphase auszunutzen.</p> <p>Zunächst empfiehlt Frau Köhler, zu prüfen, ob man über die eigene Hausbank oder ein Kreditinstitut im Heimatland eine Finanzierung durchführen kann. Die Konditionen der Banken in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind immer noch attraktiver als die Konditionen der spanischen Banken. Mal ganz davon abgesehen, dass man die Bankberater ggf. persönlich kennt.</p> <p>WICHTIG zu wissen ist, dass die deutschen, österreichischen und schweizer Institute keine Grundschulden und Hypotheken auf den spanischen Immobilien eintragen. Diese Version der Finanzierung über das Heimatland funktioniert demnach nur, wenn man dort Immobilien besitzt, die der Bank als Sicherheit dienen können um dort eine Grundschuld / Hypothek eintragen zu lassen. Der Finanzierungsbetrag wird dann zum Erwerb der Immobilie auf Mallorca verwendet.</p> <p>Für Kaufinteressenten, die keine Immobilie in ihrem Heimatland als Sicherheit bieten können oder möchten, besteht die Möglichkeit, überspanische Banken zu finanzieren. Hierzu ist WICHTIG zu wissen, dass die Beleihungsgrenze der Immobilie für nicht in Spanien ansässige Personen zwischen 60 % und 70 % (je nach Bank) des Gutachten-Wertes liegt, welches die Bank immer in Auftrag gibt. Insofern ist der restliche Kaufpreis zzgl. der Kauferwerbsnebenkosten (bei Finanzierung ca. 11 – 13 %) aus Eigenkapital abzudecken.</p> <p>Hier folgen (unverbindliche) Rechenbeispiele für eine Finanzierung bei einer spanischen Bank:</p> <ul> <li>Mit 600.000 Euro Eigenkapital kann man eine Immobilie bis zu einem Kaufpreis von ca. 1.500.000 Euro finanzieren, bei einer Beleihungsgrenze von 70 %. Dies setzt eine entsprechende Bonität des Kunden voraus, ebenso, dass der Wert des Gutachtens mind. 1.500.000 Euro ergibt.</li> <li>Mit 300.000 Euro Eigenkapital kann man eine Immobilie bis zu einem Kaufpreis von ca. 730.000 Euro finanzieren, bei einer Beleihungsgrenze von 70 %. Dies setzt eine entsprechende Bonität des Kunden voraus, ebenso, dass der Wert des Gutachtens mind. 730.000 Euro ergibt.</li> <li>Mit 150.000 Euro Eigenkapital kann man eine Immobilie bis zu einem Kaufpreis von ca. 366.000 Euro finanzieren, bei einer Beleihungsgrenze von 70 %. Dies setzt eine entsprechende Bonität des Kunden voraus, ebenso, dass der Wert des Gutachtens mind. 366.000 Euro ergibt.</li> </ul> <p>In Spanien handelt es sich immer um endfällige Finanzierungen, d.h. nach der Laufzeit ist die Hypothek getilgt. Die maximale Laufzeit richtet sich nach dem Alter des Kreditnehmers bis zum Erreichen des 75. Lebensjahrs (Daten können je nach Bank variieren).</p> <p>CCC-Immo kann Ihnen Finanzierungs-Experten für deutsche und spanische Banken empfehlen. CCC-Immobilien, Via Mallorca 28, 07590 Cala Ratjada, Mallorca, info@ccc-immo.com, <a href="http://www.ccc-immo.com">http://www.ccc-immo.com</a>, Tel. +34 971 566 178</p> <p>CCC-Immo — professionelle Beratung beim Kauf und Verkauf von Immobilien auf Mallorca.<br />Anke Köhler (Geschäftsführerin / Inhaberin)</p>

CCC-Immo

Madrid,
Spain

Newsletter

Powered by PRNEWS.io